LänderCHEck – ein neuer Service vom CHE

CHE Consult LogoDas Centrum für Hochschulentwicklung hat seinen vielen praktischen Services einen weiteren hinzugefügt: Den LänderCHEck. DerLänderCHEck richtet sich an Abiturienten, die darüber nachdenken, im Ausland zu studieren. Die Website enthält Informationen zu den meisten europäischen Ländern sowie zu den USA, Kanada, China, Australien und Südafrika. Über eine zoombare Weltkarte ist man schnell auf der jeweiligen Seite.

Die Informationen zu den jeweiligen Ländern sind leider sehr kurz gehalten – vor allem zur Studienfinanzierung und zum Auslands-BAföG hätte man mehr erwarten können. Hoch interessant sind allerdings die Angaben zu Lebenshaltungskosten und Studiengebühren. Auch Infos zu Stipendien sind vorhanden. Das CHE verweist daneben auf eine Reihe länderspezifischer Webseiten. Wer auf der Suche nach einem Bachelorstudium im Ausland ist, findet hier einen guten Ausgangspunkt.

3 Antworten zu “LänderCHEck – ein neuer Service vom CHE”

  1. […] Die Studienfinanzierung ist stets ein großes Problem für Studenten. Für die Finanzierung des Master steht der Geldbedarf fürs das Studium am Anfang. Dies ist von Ort zu Ort verschieden – sowohl in Deutschland, als auch außerhalb. Hierzulande vergleicht das Studentenmagazin Unicum dankenswerterweise die Kosten in den verschiedenen Städten. Eine Idee der Studienkosten im Ausland liefert der LänderCHEck des CHE. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.