Was studieren? Studienführer 2.0 – schnelle Orientierung im Netz

Was studieren? Mit edumap  gibt es seit jüngerer Zeit einen Onlinestudienführer, mit Hilfe dessen sich Abiturienten in Videos Studiengänge informieren können. Ein kleiner Überblick.

Digital ist besser: Videos bieten einen schnellen Einstieg für Studieninteressierte

Studienführer gibt es viele – unter anderem habe ich mit Bachelor nach Plan selbst einen geschrieben. Doch das Leben verlagert sich immer weiter ins Netz. Wo also bleibt der Studienführer 2.0?

Ein Versuch – und zwar ein guter – ist Edumap, das seit Ende 2010 online ist und von Thomas Pruschwitz und Hendrik Schäfer gegründet wurde. Abiturienten, die sich die Frage „Was studieren?“ stellen, sollen sich per Video schnell und einfach einen Überblick über angebotene Studiengänge schaffen können. Zu diesem Zweck interviewen die beiden Jungunternehmer Professoren, Absolventen und Studierende der jeweiligen Fächer. Das Spektrum ist bereits groß, wird aber noch erweitert: „In Kürze stellen wir ein Video zum Fach Chemie online“, so Pruschwitz.

Neben den Informationen zu Studiengängen klärt der Autor Martin Krengel neben anderen Leuten in der Kategorie Nachgefragt über Fragen rund um Studium, Motivation und Karriere auf. Daneben stellen sich einige Hochschulen und Unternehmen vor. Der Vorteil eines auf Videos basierenden Studienführers: Studierwillige können sich schnell und eingängig über alle relevanten Fragen einen Überblick verschaffen – dann dann hoffentlich die Frage, was sie studieren sollen, besser beantworten.

Beantwortet Edumap alle Fragen? Was studieren? Wo studieren? Wie studieren? Die Seite ist ein guter Ausgangspunkt für die Suche nach dem passenden Studium. Wer allerdings tiefer einsteigen möchte, sollte dann zu anderen Studienführern greifen – zum Beispiel mein Studienführer Bachelor nach Plan, der unter anderem tiefgehende Beschreibungen aller Studienrichtungen enthält. Wenn es schnell gehen soll, hilft mein Artikel Was Studieren? mit Tipps für die schnelle Studienwahl. Eine weitere Alternative: Der Zeit Studienführer, in dem alle wichtigen Fachbereiche intensiv beschrieben werden.

Bild: Brandon Christopher Warren / Flickr.com

Sebastian Horndasch ist Studienberater, freier Journalist und Autor der Bücher Bachelor nach Plan und Master nach Plan. Vorher arbeitete er zweieinhalb Jahre für die Unternehmensberatung Control Risks. Sebastian hat VWL und Politik in Erfurt, Madrid und Nottingham studiert. Er lebt in Berlin.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.